Carbon Black für Druckfarbe

Für Druck­far­ben wer­den haupt­säch­lich Fur­nace-Ruße ein­ge­setzt, da in die­sem Her­stell­ver­fah­ren die meis­ten Varia­ti­ons­mög­lich­kei­ten hin­sicht­lich Pri­mär­teil­chen, Ober­flä­che und Struk­tur bestehen. Somit steht für fast jede Anwen­dung eine geeig­ne­te Car­bon Black Type zur Ver­fü­gung. Die im Fur­nace-Ver­fah­ren pro­du­zier­ten Pig­mentru­ße sind häu­fig durch gerin­ge Struk­tur­wer­te cha­rak­te­ri­siert, was zu einem gewünsch­ten Glanz der For­mu­lie­rung führt. Eben­so wie im Bereich der Kunst­stof­fe, fin­den Ruße mit gerin­gen PAK-Wer­ten und ele­men­ta­ren Ver­un­rei­ni­gun­gen Anwendung.