Carbon Black für Farbe & Lack

In Far­ben und Lacken wird Car­bon Black im wesent­li­chen als Schwarz­pig­ment ein­ge­setzt um Far­ben in einem Spek­trum von Grau bis Tief­schwarz her­zu­stel­len. Die 3 Haupt­ei­gen­schaf­ten: Pri­mär­teil­chen­grö­ße, Ober­flä­che und Struk­tur sind maß­geb­lich für die Opa­zi­tät, den Farb­ort, sowie den Glanz ver­ant­wort­lich. Zur Anwen­dung kom­men neben Pig­ment- und Gas­ru­ßen, auch Flamm­ru­ße, wel­che einen bläu­li­chen Unter­ton erzeugen.